Unsterbliche auf der Elsternbrücke

“ Wolken fliegen wie Kunstwerke,

Sternschnuppen wie die Trauer im Herzen,

Über die Milchstraße trifft der Büffelhirte das Mädchen.

Wenn der goldene Herbstwind den Jadetau umarmt,

verblassen alle Liebesgeschichten der Welt, egal wie viele.

Ihre zarte Liebe fließt wie ein Strom,

Ihr glückliches Zusammentreffen scheint nur ein Traum.

Wie können sie es ertragen, auf unterschiedlichen Wegen heimzukehren?

Wenn die Liebe auf beiden Seiten ewig anhält,

warum müssen sie dann Nacht und Tag zusammen sein? ”

Qin Guan

  

Ganze Geschichte lesen