UNA

Früher einmal, so sagt man, besaß die Erde zwei Monde. Aber dann schwoll die Gravitationskraft des ersten Mondes zu einer so enormen Anziehungskraft an, dass es seiner kleineren Schwester schier unmöglich wurde, ihr noch Widerstand zu leisten. Ihre unentrinnbare Anziehung verschmolz die beiden Monde zu einem einzigen Himmelskörper.

Denn sie waren dazu bestimmt, EINS zu werden.

Die aufsehenerregendsten Ereignisse der Natur, so etwa unsere kostbarsten Lebenserinnerungen, werden von Momenten der Vereinigung geprägt.

Die Anziehungskraft der Gegensätze, die erste Begegnung zweier Liebender, ein verhaltener Kuss, die Umarmung, welche uns inniglich verbindet, Wellen, die sich ausbreiten, während sie den Sand streicheln, und die Sonne, die in der Abenddämmerung mit dem Meer verschmilzt.

Nur ein einziger Moment einer solchen Vereinigung eröffnet uns, wie Natur und Menschheit in einem unzertrennlichen Augenblick zu Harmonie und ewiger Schönheit gelangen. Das mag ewig andauern – oder mit einem Augenblinzeln vorbei sein.

Der Name unserer Kollektion stammt vom lateinischen Wort für „Vereinigung" ab: UNA. Sie ist von der zeitlosen Anziehungskraft der Gegensätze im Leben aber auch in der Natur inspiriert. Und sie fängt den am sehnsüchtigsten erwarteten Moment ein: den der Verbundenheit.

Brillant- und Baguette-Diamanten stehen hier symbolisch für Fragmente des Universums. Sie charakterisieren jede einzelne unserer Pretiosen sowie unserer nie endende Suche nach unserem Gegenüber.

In der Mitte jeder unserer Kreation haben wir einen Knoten platziert. Er steht für die Harmonie zwischen zwei Elementen, welche schließlich zu EINEM vereint sind.

Jedes Stück unserer Kollektion entsteht aus einer einzigartigen, höchst anspruchsvollen Handwerkstechnik, welche Stenzhorn bereits im Jahr 1985 in hochwertigste Haute Joaillerie übersetzt hatte und welche wir in diesem Jahr – als Hommage anlässlich unseres 40-jährigen Markenbestehens – wiederaufgegriffen haben.

Die Brillanten in unserer Kreationen erinnern an schimmernden Sternenstaub. Sie sind in unnachahmlicher Weise unsichtbar auf unterschiedlichen Ebenen des Schmuckstücks angeordnet und symbolisieren vom Himmel fallende Sternenfragmente.

DE
Deutsch