BUTTERFLY LOVERS TALE

Der Triumph der Liebe

überwindet Grenzen

von Leben und Tod, Gestalt und Form

Für immer vereint.

 

Vor Tausenden von Jahren ereignet sich die tragische Geschichte der "Schmetterlings-Liebenden". Sie zählt zu Chinas vier großen Volkssagen und wird oft als Asiens "Romeo und Julia" bezeichnet.

Unsere Heldin, Zhu, wird als neuntes Kind und einzige Tochter wohlhabender Eltern geboren. Ihr betagter Vater lehrt sie Lesen und Schreiben und sie verliebt sich ins Lernen.

Weil aber im alten China Mädchen nicht zur Schule gehen durften, überredet Zhu ihren Vater, ihr zu erlauben, sich als Junge verkleidet in den Unterricht zu schmuggeln. Und hier lernt sie den armen Mitschüler Liang kennen.

Trotz ihrer so unterschiedlichen Abstammung werden die beiden „Brüder“. Sie sind sich tief verbunden und weichen nicht mehr voneinander. Im Lauf von drei Jahren verliebt sich Zhu in Liang. Liang jedoch hat nicht die leiseste Ahnung, dass sein „Bruder“ in Wahrheit ein wunderschönes Mädchen ist.

Eines Tages erhält Zhu einen Brief. Ihr Vater ist erkrankt und sie wird dringend zuhause gebraucht. Liang bietet ihr seine Begleitung an, und da gelobt sich Zhu selbst, dass sie dem geliebten Liang auf der bevorstehenden Reise ihr Geheimnis entdecken werde. Schließlich verlässt sie jedoch der Mut und sie lädt Liang ein, sie in ein paar Monaten zu besuchen. Sie erklärt ihm, dass sie ihm sodann seine Schwester vorstellen werde.

When Liang arrives and is greeted by Zhu, out of her boy disguise, he realizes that there never was a sister. He falls in love with his best friend in the world, and they vow to always be together.

In Augenblick von Liangs Ankunft begrüßt ihn Zhu ohne ihre Jungenverkleidung und Liang erkennt, dass es die erfundene Schwester nie gegeben habe. Er verliebt sich in seinen allerbesten Freund auf der Welt und sie schwören, sich nie mehr zu verlassen.

Ihr Vater jedoch wird wieder gesund. Er freut sich sehr, Zhu mitzuteilen, dass sie den Sohn eines reichen und mächtigen Provinzverwalters heiraten werde. Zhu bleibt keine Wahl. Der verliebte Liang ist am Boden zerstört, als er davon hört. Seine Gesundheit verschlechtert sich zusehends, er wird schwer krank und stirbt.

Monate später willigt Zhu mit gebrochenem Herzen ein, dem Wunsch ihres Vaters stattzugeben. Folgsam macht sie sich auf den Weg zum Tempel, um dort zu heiraten. In dem Moment zieht ein Sturm auf. Eine starke Böe bringt sie vom Weg ab und treibt sie vor sich her zum Friedhof.

Während die trauernde Braut im Regensturm an Liangs Grab steht, fleht sie den Himmel an, wieder mit ihrem geliebten Liang vereint zu werden. Ein Blitzschlag spaltet die Erde neben ihr und Zhu wirft sich selbst in den Abgrund.

Endlich wiedervereinigt werden Liangs und Zhus überglückliche Seelen in zwei Schmetterlinge verwandelt, die aus dem Grab aufsteigen und zur Ewigkeit emporstreben. Ihr Gelübde bleibt ungebrochen.

 

 

Die „Butterfly Lovers“-Kollektion aus dem Hause STENZHORN ist von dieser bezaubernden Sage inspiriert. Das Motiv ewiger Vereinigung verleiht unserer Kollektion tiefe Inspiration.

Jede unserer Kreationen bildet Zhu und Liang in himmlischer Schmetterlingsform ab. In ihnen vereinigt sich das – von seinen weltlichen Fesseln befreite – männliche und weibliche Prinzip.

Die Intension unseres Designers war, die natürliche Bewegung des Schmetterlingsflügels mit seinem höchst filigranen Aufbau abzubilden. Dafür haben wir sorgsam ausgewählte und präzise geschliffene Steine und Diamanten mit hochwertigstem Gold und einer Tunnelfassung kombiniert.

Die Farbpalette der Kollektion reicht von funkelnden Diamanten über kraftvolle Rubintöne bis zu blauen Saphiren, die wir hier meistens mit einem zarten Hauch pinker Saphire abrunden.

 

Ganze Kollektion Ansehen